Ich werde 30!

Was hier wie eine Einleitung zur Vorstellung in der Selbsthilfegruppe klingt, scheint für den ein oder anderen außenstehenden auf den ersten Blick nicht weiter schlimm zu sein. Ich selbst stand diesem unausweichlichen Ereignis lange Zeit mit einer argwöhnisch hochgezogenen Augenbraue entgegen. Gerade in den letzten Wochen musste ich doch immer wieder feststellen, dass man als 29-jährige berufstätige Zweifachmutti mit Haus und Garten doch irgendwie anders drauf ist als vor gerade mal fünf Jahren.   

Es gibt zahllose Anekdoten die das belegen. Mehr dazu lest ihr unter dem Button, "Schnelltest".

Einer (doch, ich muss es jetzt einfach mal Stolz erfüllt sagen, erfolgreich bestandenen ) Fachwirtprüfung, einer verjüngenden 21-Tage-Stoffwechselkur und einigen Mojitos später, wird mir klar, dass ich in meinem Leben noch nie ich so glücklich, ausgeglichen und zufrieden war, wie heute. 

Also reden wir hier nicht mehr nur über einen Anlass zum Feiern, sondern über eine Party! Eine Party, wie wir sie lange nicht mehr gefeiert haben.

Let´s get a HANGOVER!!!  


Samstag, 5. Juli 2014 ab 20.00 Uhr
Paul-Dölz-Straße 25